Kontaktlinsen-Tipps
Sport und Kontaktlinsen
Was ist zu beachten?

So passen sich die Linsen Ihren Anforderungen an!

Egal ob Hochleistungs- oder Hobbysportler, auf dem Land, im Wasser oder in der Luft – Kontaktlinsen geben Ihnen die Freiheit, die Sie brauchen. Eine gute Sicht ist beim Sport, wo oft gute Koordination und eine schnelle Reaktion gefordert ist, besonders wichtig. Denn: Das Sehen kontrolliert unsere Koordinationsfähigkeit.


Vorteile von Kontaktlinsen

Während eine Brille beim Sport eher als ‚Störfaktor‘ gilt, da sie verrutschen, beschlagen oder im schlimmsten Fall zerbrechen kann, eignen sich Kontaktlinsen besonders gut für sportliche Aktivitäten. Vorteilhaft bei Kontaktlinsen ist: Sie bieten immer und überall eine uneingeschränkte Sicht, optimale Bewegungsfreiheit und einen super Halt. Ob bei Ball-, Ausdauer- oder Wassersportarten; mit Kontaktlinsen haben Sie stets einen klaren und scharfen Blick. Ein weiterer Punkt: Das Tragen von Helm und Schutzbrille wird erleichtert und die Verletzungsgefahr reduziert.


Bewegungsfreiheit ohne Verletzungsrisiko

Ein Sturz und kleinere Verletzungen sind bei aktiven Sportarten nichts Ungewöhnliches. Trägt man jedoch beim Sport eine Brille kann diese zerbrechen und dadurch eine weitere Gefahrenquelle darstellen. Denn Metall- oder Glassplitter können das Gesicht und die Augen schädigen. Aufgrund der optimalen Bewegungsfreiheit sind Träger von Kontaktlinsen diesem Risiko nicht mehr ausgesetzt.


Unsere Tipps im Überblick:


  • Kontaktlinsen sorgen beim Sport für optimale Bewegungsfreiheit
  • Durch Linsen wird das Tragen von Helm und Schutzbrille erleichtert
  • Bei Wassersportarten bieten sich Tageslinsen an, da sie nach dem Tragen entsorgt werden
  • Tragen Sie Monats- oder Jahreslinsen ist eine gute Reinigung ein Muss, da es beim Sport zu vermehrten Ablagerungen kommt
  • Silikon-Hydrogel Linsen sorgen beim Sport für eine optimale Sauerstoffversorgung
  • Für Outdoor-Sportarten bieten sich Linsen mit integriertem UV-Schutz an

Sport und Kontaktlinsen

Regen war gestern!

Ein kurzer unangemeldeter Schauer kann einem schon mal den Joggingtrip vermiesen. Denn mit lauter Tröpfchen auf der Brille oder beschlagenen Gläsern ist die Freude am Laufen schnell verfolgen. Gerade in solchen Situationen sind Kontaktlinsen eine echte Alternative! Und schon ist ein kleiner Schauer vielleicht sogar eine willkommene Abkühlung?


Kontaktlinsen beim Wassersport

Bei Wassersportarten wie dem Schwimmen, Surfen, Schnorcheln oder Tauchen sollten Sie besser auch auf Tageslinsen zurückgreifen. Da Wasser immer Bakterien oder andere schädlichen Zusätze wie Chlor enthält, kann es passieren, dass sich diese Mikroorganismen in weichen Linsen einlagern und zu Augenreizungen führen.

Tageslinsen wie die Dailies-AquaComfort-Plus 30er jedoch werden nach dem Tragen entsorgt und bedürfen somit auch keiner aufwendigen Pflege. Dadurch ist das Risiko einer Reizung geringer als bei Linsen, die länger getragen werden. Falls die Linse doch einmal aus dem Auge gespült oder durch Chlorwasser beschädigt wird, ist der Verlust nicht so hoch wie bei teuren Monatslinsen. Um einen Verlust ganz zu vermeiden, können Sie zusätzlich auch immer eine Schwimmbrille tragen.


Worauf zu achten ist

Bei sehr intensivem Training steigt die Aktivität Ihres Stoffwechsels stark an. Dadurch benötigt der Körper mehr Sauerstoff als unter normalen Bedingungen. Das Gleiche gilt auch für die Hornhaut Ihrer Augen.

Unter Umständen können Tageslinsen diesen hohen Sauerstoffbedarf nicht decken. Daher sollten sich gerade Hochleistungssportler von einem Kontaktlinsenspezialisten beraten lassen, ob eine individuelle Anpassung notwendig ist. Ideal für einen erhöhten Sauerstoffbedarf eignen sich beispielsweise die modernen Monatslinsen aus Silikon-Hydrogel wie die Biofinity. Generell sollten Kontaktlinsen eine halbe Stunde vor dem Sport eingesetzt werden, um sicherzustellen, dass sich Ihr Tränenhaushalt optimal akklimatisieren kann.


Integrierter Sonnenschutz

Die meisten Kontaktlinsen besitzen einen UV-Filter, der den von der Linse bedeckten Teil des Auges vor ultravioletter Strahlung schützt.



Nach dem Tragen von Kontaktlinsen beim Sport ist eine sorgfältige Reinigung der Linsen ein Muss! Einfach und schnell gelingt das mit dem Pflegemittel Opti-Free Pure Moist. Ihre Linsen werden so optimal von Ablagerungen und Schmutzpartikeln befreit. Wenn Sie alle wichtigen Tipps und Hinweise beachten, steht einem effektiven und ausgelassenen Trainingstag von nun an nichts mehr im Wege!

Einfach auf das Bild klicken


Dinge, die Sie beim Sport mit Kontaktlinsen beachten sollten
Ich packe meinen Koffer und nehme mit..? - Nutzen Sie unsere Urlaubs-Checkliste, um perfekt vorbereitet zu sein!
Ob im Urlaub oder im heimischen Schwimmbad - schwimmen gehen zählt zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten.
Hier erfahren Sie, warum Kontaktlinsen bei Wintersportarten wie z.B dem Skifahren besonders vorteilhaft sind.
Kontaktlinsen bei Heuschnupfen: wir verraten Ihnen Tipps & Tricks, wie Sie die Pollenzeit am besten überstehen!
Die passenden Produkte zum Artikel


Jetzt entdecken
Home Magazin